#STARTup

Die Launch-Party und unser Launch

10. September 2018 6 Minuten Lesezeit

Vor gut einer Woche feierten wir den Go-Live von SPOFERAN. Zuvor stand noch unsere Launch-Party und eine Pressekonferenz an. In diesem Beitrag möchten wir auf die einzigartigen Abschnitte zurückblicken

Vor über einem Jahr läuteten wir unseren finalen Countdown bis zum offiziellen Start von SPOFERAN ein. Weit mehr als 300 Tage zeigte der Countdown damals an, änderte zwischendurch sein Design und tickte unerbittlich Sekunde für Sekunde dem Go-Live von SPOFERAN am Samstag, den 01. September 2018, bzw. dem #Herbst2018 entgegen. Heute, gut eine Woche danach, ist dieser Countdown SPOFERAN-Geschichte. Doch dafür erwartet Dich beim Aufruf von SPOFERAN.com seit dem Ende des Countdowns nicht mehr unsere Informationswebsite, sondern die Plattform selbst.


Pressekonferenz

Vor dem Start unserer neuen Webanwendung standen bei uns am Donnerstag, den 30. August 2018, am späten Nachmittag eine Pressekonferenz und im Anschluss am Abend eine Kick-off Veranstaltung an.

Zunächst informierten wir verschiedene Medienvertreter. Dazu zeigten wir den anwesenden Journalisten bei der Pressekonferenz im INN.KUBATOR nicht nur das fertige Design der Anwendung per PowerPoint-Präsentation und stellten zuvor nochmal die Gründer vor, sondern erklärten auch die genaue Funktionsweise sowie die Funktionsvielfalt und erläuterten den Vertretern den Hintergrund der Entstehung von SPOFERAN – also warum, für wen und wie wir die Plattform entwickelt haben als auch die Probleme, die wir damit lösen möchten.

Zum Abschluss folgten noch die Erstellung von Pressefotos durch die Anwesenden Journalisten und ein kurzes angenehmes TV-Interview für TRP1


Launch-Party

Nachdem die Pressekonferenz etwa eine Stunde lang dauerte, war im Anschluss ein wenig Hektik bei uns angesagt. Wir mussten noch die gekühlten Sektflaschen aus dem Kühlschrank holen, Crushed Eis besorgen, den Raum der Pressekonferenz abbauen und hatten zudem für diese drei Punkte und den Weg vom INN.KUBATOR bis zum IT-Zentrum der Universität Passau nur etwa eine Stunde Zeit, bis um 18 Uhr an letztgenanntem Ort schließlich die Launch-Party als Kick-off Veranstaltung stattfand.


Letzte Technik-Tests und eine gute Organisation für einen reibungslosen Ablauf

Zudem mussten wir vor 18 Uhr auch noch unseren Computer am Beamer und am Audio-System anschließen und letzte Tests durchführen, damit auch alles funktioniert. Die anfängliche Hektik war gut, so dass wir uns nicht zu viel Zeit gelassen haben, denn dadurch wurden wir am Ende sehr locker vor 18 Uhr fertig – und dies hatten die beiden Gründer vor allem dem unglaublich tollen Teamwork des gesamten SPOFERAN-Teams zu verdanken, für deren Leitung sich an diesem Abend Melissa den Hut aufgesetzt hat. Sie hatte schließlich im Vorfeld den ganzen Tag geplant und alles organisiert und wusste genau, wann welches Teammitglied an den verschiedenen Stationen des Event-Abends eingeteilt war.


Die Agenda des Abends

Der Abend selbst verlief nach einer kleinen Verzögerung zum Start nach Plan. Geplant war die erste Rede um 18.30 Uhr nach einem ca. 30-minütigen Sektempfang. Da sich ein paar Gäste verspätet haben, verschoben wir den Start der Rede um etwa 15 Minuten auf 18.45 Uhr.

Als sich um 18.45 Uhr alle Gäste im Veranstaltungsraum des IT-Zentrums eingefunden hatten, die sich zunächst im Foyer für den Sektempfang aufgehalten haben, eröffnete Lisa den Abend ganz offiziell mit der Begrüßung der Gäste und der Vorstellung der Agenda des Abends.

Im Anschluss zeigte ein kurzes Video, das Heiko im Vorfeld erstellt hat, die verschiedenen Station der beiden Gründer - angefangen von ersten (nicht ganz professionellen) Pressefotos über die Zusage zum EXIST-Gründerstipendium bis hin zu unseren allerneuesten Teammitgliedern, die wir im Video vorgestellt haben.

Danach erläuterte Christian zunächst den eher theoretischen Hintergrund von SPOFERAN. Dazu stellte er nicht nur die einzelnen Funktionen der Plattform SPOFERAN für Sportler, Sportvereine, Sportveranstalter, Unternehmen und Trainer vor, sondern versuchte mit möglichst anschaulichen Beispielen auch den Nutzen von SPOFERAN zu erklären.

Diese Theorie griff Ferdinand im abschließenden Teil wiederum auf, um die Plattform ein zweites mal an diesem Tag „erstmals“ der Öffentlichkeit vorzustellen. Er erläuterte dabei ganz genau die einzelnen Schritte von der Registrierung über die einfache Erstellung eines Sportevents bis hin zu den Vereinsfunktionen.

Abgeschlossen haben wir unseren Abend mit unserem völlig neuen Werbevideo, das Dir ab sofort u.a. auch auf verschiedenen sozialen Netzwerken begegnen wird.


Der gemütliche Teil nach der Präsentation


Essen und Trinken

Nach diesem Teil von Lisa, Ferdinand und Christian gab es für die Gäste ein vielfältiges Catering der Firma Rauschendorfer aus Christians Heimatstadt Pocking. Zudem hat unsere Kristin sehr leckere Cupcakes für die Gäste in den SPOFERAN-Farben gebacken. Wer danach noch Lust auf Knabbereien hatte, der konnte sich an den Tischen mit kleinen TSAMPA-Riegeln und diversen Sorten des Heimatgut-Sortiments versorgen. Zu trinken gab es an diesem Abend u.a. auch die neuen Getränke „moloko“ und „Hey Dude“.


Unsere Fotobox

Gestärkt vom Essen und Trinken machten sich viele Besucher danach zu unserer Fotobox auf. Dort entstanden großartige – und oftmals passenderweise auch sehr sportliche – Aufnahmen der Gäste. Für die tollen Aufnahmen war sicherlich auch ein Stück weit der riesige Fußball verantwortlich, den uns die Firma Euroteamsport Zitzlsperger aus Vilshofen als Geschenk für den Abend mitgebracht hat.


Die Musik von DJ Delow

Direkt neben der Fotobox sorgte unser toller DJ Delow für eine großartige Stimmung an diesem Abend mit zunächst chilliger Hintergrundmusik beim Essen und zunehmend mehr Partymusik am Ende der Veranstaltung.


Das Launch-Frühstück

Am Freitag hieß es für uns dann, die Veranstaltung des Donnerstages noch nachzubereiten, alles aufzuräumen und Ferdinand bereitete die finale Umstellung der Informations-Website SPOFERAN auf die Plattform SPOFERAN vor. Dazu legte er eine lange Nachtschicht bis 7 Uhr morgens ein. Danach war es vollbracht. Statt der bisher bekannten Website erscheint seitdem unsere Webanwendung SPOFERAN auf den Bildschirmen der Nutzer und Besucher. Auch die alte Website ist nun SPOFERAN-Geschichte. Weitere Neuigkeiten gibt’s aber weiterhin hier im SPOFERAN BLOG sowie im persönlichen Newsfeed bei SPOFERAN als registrierter Nutzer.

Nach der Nachtschicht von Ferdinand bereitete Christian am Samstag-Morgen noch ein ausgiebiges Frühstück für das ganze SPOFERAN-Team vor, um mit etwas Sekt auch innerhalb des Teams den Launch zu feiern, den wir seit vielen Monaten mit viel Mühe vorbereitet haben.


Eine Woche nach dem Go-Live der neuen Sportler-Community

Seit dem Launch unserer Plattform sind wir ziemlich überwältigt vom Feedback der Nutzer und v.a. auch davon, wie unglaublich nett und freundlich unsere ersten Nutzer sind. Denn gerade in den ersten Tagen können bei einer neuen Anwendung natürlich immer wieder noch kleine Fehler auftreten, die wir trotz vieler Tests vor dem Launch erst im Realbetrieb bemerken. Uns werden diese in der Regel sofort angezeigt und ein möglicher Fehler wird auch innerhalb weniger Minuten von uns behoben. Doch unsere Nutzer hatten bisher nicht nur unglaublich viel Verständnis, dass am Anfang Fehler auftreten können, sondern haben uns auch sofort angerufen und uns über diese informiert. Das ist etwas, wofür uns schlicht die Worte fehlen. Wir sind wirklich sehr dankbar für solch großartige Menschen und wissen dies mehr als zu schätzen! Vielen Dank dafür. Bei den erwähnten Fehlern handelte es sich übrigens nur um Kleinigkeiten beispielsweise mit dem Internet Explorer. Wie wir auch in unseren FAQ schon bemerkt haben, empfehlen wir bei Problemen mit dem Internet Explorer beispielsweise zunächst einen Wechsel zu Chrome oder Firefox. Gerne stehen wir Dir bei Schwierigkeiten auch per E-Mail unter support@spoferan.com bzw. unter 0851 851 650 70 auch telefonisch täglich zwischen 8 und 22 Uhr gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Falls du bisher noch keine Zeit hattest, Teil Deiner neuen digitalen Sporteventcommunity SPOFERAN zu werden, dann einfach hier in weniger als zwei Minuten kostenlos registrieren. Danach empfehlen wir Dir, Dein Profil noch vollständig auszufüllen, wenn du Zeit dafür hast. Denn mit einem vollständig ausgefüllten Profil benötigst du in Zukunft nur noch kurze Zeit, um Dich beispielsweise zu Veranstaltungen wie Wettkämpfe oder Sportkurse anzumelden ;) Auf jeden Fall wünschen wir auch Dir viel Spaß mit SPOFERAN und weisen auch nochmal darauf hin, dass Dein Dashboard anfangs noch kühl und grau wirken wird, sich dies aber schnell ändern wird!


Artikel bewerten

3 Bewertungen

Klicke auf einen Stern, um eine Bewertung abzugeben.


0 Kommentare

GZDN
INN.Kubator
EXIST Logo