#besserBEWEGEN

5 Tipps für mehr Bewegung im Alltag

6. Mai 2019 2 Minuten Lesezeit

Welche Tipps gibt es für mehr Bewegung im Alltag? Lies es im Artikel.

Die meisten von uns bewegen sich bereits genug – einigen von uns fällt es trotzdem schwer die von der WHO empfohlenen 150 moderaten Bewegungsminuten pro Woche zu erreichen. Doch mit unseren Tipps kommst du Deinem Ziel ein Stück.


Tipp #1 für mehr Bewegung im Alltag: #mdrza – Mit dem Rad zur Arbeit

Bereits im Artikel #mdrza- Mit dem Rad zur Arbeit haben wir einiges über die Aktion #mdrza berichtet. Doch auch abseits dieser Aktion kannst du Dein Fahrrad nutzen, um damit zur Arbeit zu kommen. Damit sparst du in Zeiten von Friday for Future, worüber wir im Artikel Fridays forFuture im Sport bereits mehr berichtet haben, nicht nur CO2 ein, sondern tust auch einiges für Deine Fitness. Wenn Dein Weg zu Arbeit relativ weit ist, so kannst du oft auch einen Teil mit Bus und Bahn zurücklegen oder beispielsweise mit dem Rad in die Arbeit fahren und mit der Bahn zurück. Damit hast du meist schon einige Minuten an Bewegung pro Tag gewonnen.


Tipp #2 für mehr Bewegung im Alltag: Treppen statt Aufzug

Es klingt zu einfach. Doch statt den Stepper im Fitnessstudio kannst du einfach auch die Treppen nutzen – statt einen Aufzug oder Rolltreppen. Damit ersparst du der Umwelt im Falle des ruhenden Aufzugs wieder nicht nur unnötiges CO2, sondern tust einiges für Dein Herz-Kreislaufsystem, straffst Deinen Hintern und die Beine!


Tipp #3 für mehr Bewegung im Alltag: Kaufe täglich frische Lebensmittel

Unser dritter Tipp hat fast nur Vorteile, denn du rettest Lebensmittel, ernährst Dich besser, rettest schon wieder die Umwelt und du bewegst Dich mehr: Kaufe tägliche frische Lebensmittel und hole sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad vom Laden. Damit musst du täglich die Strecke zum Supermarkt „bewegend“ zurücklegen. Gleichzeitig verliert Dein Obst und Gemüse durch den Wegfall der Lagerung keine Vitamine und Nährstoffe und du musst zu viel gekaufte Lebensmittel nicht entsorgen.


Tipp #4 für mehr Bewegung im Alltag: Geh feiern!

Party!!! Auch beim feiern kannst du Dich bewegen – und es wird Dir Spaß machen. Natürlich solltest du auf Alkohol im besten Fall für einen gesundheitlich positiven Effekt verzichten. Aber selbst mit: Beim feiern solltest du die meiste Zeit intensiv auf der Tanzfläche verbringen. Egal wie peinlich es sein mag, kannst du einfach Deinen gesamten Körper mit viel Bein- und Armarbeit bewegen. Es wird nicht nur Spaß machen und einige Kalorien verbrennen, sondern auch Dein Herz-Kreislaufsystem stärken. Also ab auf die Tanzfläche!


Tipp #5 für mehr Bewegung im Alltag: Belohne Dich!

In Wettkämpfen wird man für das Finishen beispielsweise mit unseren SPOFERAN FINISHERPOINTS belohnt. Belohne Dich selbst am Ende der Woche, wenn du beispielsweise mit Deinem Fitnesstracker Deine sportlichen Bewegungsvorgaben erreicht hast. Dies darf auch etwas Ungesundes beim Essen sein, eine Massage oder was auch immer Dir eine Freude bereitet. Die Belohnung darf es natürlich nur geben, wenn du Deine ambitionierten Ziele erreicht hast.


Welche Tipps hast du für uns und Deine Community, um sich im Alltag mehr zu bewegen? Schreib uns Deine Tipps als Kommentar - wir freuen uns!


Artikel bewerten

Noch keine Bewertungen vorhanden

Klicke auf einen Stern, um eine Bewertung abzugeben.


0 Kommentare

GZDN
INN.Kubator
EXIST Logo